piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Ägyptologie

    Ein Papyrus – zwei Teile – viele Fragezeichen

    Vortragstitel: Ein Papyrus – zwei Teile – viele Fragezeichen
    Datum: 07.02.2019, 18:30 - 20:00
    Ort: Residenzplatz 2 (Residenz) , Hörsaal 3 (Südflügel, Erdgeschoss)
    Veranstalter: Lehrstuhl für Ägyptologie
    Vortragender: Dr. Andrea Kucharek, Universität Heidelberg

    Papyrus Berlin 3008 besteht aus zwei Teilen - einem reich illustrierten Totenbuch und einer Osirisliturgie, den sog. Lamentations of Isis and Nephthys. Im Zuge einer demnächst erscheinenden Edition aller Exemplare dieser Liturgie sollten Herkunft und genaue Datierung von pBerlin 3008 anhand zahlreicher Kriterien schlüssig geklärt werden, weil Zweifel an den hergebrachten Angaben - Theben, 2. Jh. v. Chr. - aufgekommen waren. Es stellte sich heraus, daß der Papyrus in nahezu jeder Hinsicht - angefangen bei der Fundsituation, über Layout, Spruchsequenz, Paläographie, Epigraphie, Ikonographie bis hin zur Farbgebung - Überraschungen bereithält. Dieser unerwartete Befund hat die ursprüngliche Fragestellung zwar nur bedingt vorangebracht, er ist jedoch für sich genommen so bemerkenswert, daß er eine eigene Darstellung verdient.

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Ägyptologie
    Residenzplatz 2, Tor A
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82818
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Residenzplatz 2